Ausstellung verlängert

Ausstellung verlängert

 

Kunstwerke aus der weltberühmten Prinzhorn-Sammlung sind noch bis Freitag, 11.Oktober, im Atrium des Martin Gropius Krankenhauses in Eberswalde zu sehen. Aufgrund des großen Zuspruchs wurde die Ausstellung verlängert. Die Bilder zählen zu den außergewöhnlichsten Werken psychisch Erkrankter, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden und Künstler wie Max Ernst und Salvador Dali inspirierten. Was diese Werke mit der Barnimer Kreisstadt verbindet, erfährt man in der Ausstellung. Diese kann täglich in der Oderberger Straße 8 besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

 

GLG-Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 03334 69-1625, E-Mail: Michelle-Christin.Becker@remove-this.glg-mbh.de