"Ihr macht das schon!"

Das 20-jährige Bestehen der Wohnstätte für chronisch mehrfach beeinträchtigte Abhängigkeitskranke in Criewen bot im Juni einen würdigen Rahmen für einen Mann, der deren Entwicklung in den vergangenen Jahren maßgeblich vorangetrieben hat: Dr. Gerd Wolter, seit 2004 Leiter des Dauerwohnheims, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Nicht nur symbolisch wurde die Staffelübergabe an seine Nachfolgerin Anke Reckentin-Schwarz vollzogen.