Neues über Nierenerkrankungen

Was gibt es Neues in der Versorgung von Patienten mit Nierenerkrankungen? Zu dieser und weiteren Fachfragen treffen sich am 7. März in Eberswalde Ärzte zum „Nephro-Dialog“ – ein Seminar für Hausärzte von Nephrologen und Dialyseärzten, um Hausärzten aktuelle Informationen zur Behandlung von Nierenerkrankungen in der Praxis zu geben. Die Veranstaltung findet am Vormittag in der Hochschule für nachhaltige Entwicklung statt. Organisatoren sind Dr. Torsten Hofmann vom Nierenzentrum Prenzlau und Dr. Eckart Braasch, Chefarzt der Nephrologie, Rheumatologie und Endokrinologie am Eberswalder GLG Werner Forßmann Klinikum sowie Ärztlicher Leiter des Eberswalder Nierenzentrums.