Neuer Pflegedienstleiter im GLG Martin Gropius Krankenhaus

Seit März hat das GLG Martin Gropius Krankenhaus in Eberswalde einen neuen Pflegedienstleiter: Raphael Schubert (29). Sein Einstieg in diese Position erfolgte in äußerst bewegten Zeiten. „Mitten in einer Krise zu starten, ist eine besondere Herausforderung“, so der Leiter von insgesamt 431 Pflegekräften des Krankenhauses und rund 60 Auszubildenden. Seine Vorgängerin, Gabriele Zemke, hat die Verantwortung 28 Jahre lang erfolgreich wahrgenommen und konnte ihm beim Einstieg zu Seite stehen. Sie ist weiterhin im Krankenhaus tätig, übernahm die Pflegebereichsleitung der Forensik.