Golf

In unserer GLG Fachklinik Wolletzsee haben Sie in den Monaten von April bis Oktober (in Abhängigkeit von der Wetterlage) die Möglichkeit, im Rahmen der Bewegunsgtherapie Golf zu spielen. Das Angebot richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Golf ist eine klassische „Lifetime-Sportart“, da sie bis in das hohe Alter betrieben werden kann. Die Mehrheit der Spieler und Spielerinnen sind älter als 50 Jahre, wobei ein großer Anteil im Alter zwischen 22 und 49 Jahre liegt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Familie wie auch Spieler mit unterschiedlicher Spielstärke gemeinsam spielen können.

Golf ist bei chronischen Erkrankungen eine gut tolerierte und risikoarme Sportart, die zu einer Verbesserung der psychischen Balance, der Lebensqualität und körperlichen Leistungsfähigkeit führen kann. Zudem ist die Bereitschaft zu einer langfristigen Bindung an diese Sportart höher als bei „klassischen“ Ausdauer-Sportarten wie z. B. Joggen, Walking, Nordic-Walking und Schwimmen.

Im Rahmen Ihrer medizinischen Rehabiltationsbehandlung können Sie unter medizinischer Betreuung und professioneller Anleitung durch einen Golflehrer diese Sportart erlernen – wenn Sie möchten, auch bis zur Platzreife – oder auch als erfahrener Spieler Ihre Kondition und Technik verbessern.