Wissenschaft und Forschung

Unsere medizinischen Einrichtungen bieten Diagnostik und Therapie in höchster Qualität und nach aktuellem wissenschaftlichen Kenntnisstand an. Wir sind an der ständigen Weiterentwicklung von Therapieverfahren, Medikamenten und Medizinprodukten interessiert, um unseren Patienten die bestmögliche Medizin bieten zu können. Deshalb beteiligen wir uns an klinischen Studien.

Manchmal geht es auch darum, bei konkurrierenden Behandlungsverfahren für den Patienten das Optimum herauszufinden. Wenn medizinisch sinnvoll, bieten wir Patienten in solchen Fällen die Teilnahme an multi-zentrischen Studien an. Mit Einverständnis des betroffenen Patienten und nach vollständiger Anonymisierung der Daten veröffentlichen und diskutieren wir besonders interessante Fälle auf Kongressen und in wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Das GLG Werner Forßmann Klinikum Eberswalde und das GLG Martin Gropius Krankenhaus in Eberswalde sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité Universitätsmedizin Berlin und beteiligen sich intensiv an der Ausbildung der Medizinstudenten verschiedener Fakultäten. Sie sind in besonders viele wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben eingebunden.

Die GLG Krankenhäuser Angermünde und Prenzlau haben einen Kooperationsvertrag mit der Universität Stettin, der es den Studenten ermöglicht, Praktika in den Krankenhäusern zu absolvieren.

Alle Krankenhäuser der GLG nutzen die modernen Möglichkeiten der Telemedizin zur Kommunikation mit den Universitätskliniken und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen.