Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Bad Freienwalde

Was Sie bei uns erwartet

Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind und unter einer psychischen Krankheit leiden, die ambulant nur unzureichend zu behandeln wäre, Sie aber einen stationären Aufenthat vermeiden oder verkürzen wollen, dann ist unsere Tagesklinik mit 18 Plätzen für Sie der passende Rahmen für Ihre Behandlung. Sie kommen tagsüber zu uns und verbringen den Tag mit verschiedenen Aktivitäten und Therapien. Deshalb müssen Sie in der Lage sein, die Tagesklinik eigenständig aufzusuchen und zu verlassen und sich nachts und am Wochenende eigenständig zu versorgen.

Wir tun alles, damit es Ihnen bald wieder besser geht, und sind gern für Sie da!

Team

Bild von Dr. med. univ. Gerald Annerl
Leitender Oberarzt

Dr. med. univ. Gerald Annerl

FA für Psychiatrie und Psychotherapie
FA für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Volle Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Leistungen

Aufnahme

Sollte  Ihr  Arzt/Ihre  Ärztin  oder  PsychotherapeutIn eine tagesklinische Behandlung empfehlen, oder sollten Sie selbst Interesse an einer Behandlung in unserer Tagesklinik haben, können Sie telefonisch oder persönlich ein Vorgespräch vereinbaren. In diesem wird geklärt, ob eine Indikation für eine tagesklinische Behandlung besteht.
Für eine Aufnahme sind ein ärztlicher  Einweisungsschein sowie eine Bestätigung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse notwendig. Im Vorgespräch kann auch geklärt werden, ob die Voraussetzung für eine überbrückende Behandlung in der Psychiatrischen Institutsambulanz besteht.

Informationsmaterial

Hier finden Sie zusätzliches Material zum Download.