Psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik in Templin

Was Sie bei uns erwartet

Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind und unter einer psychischen Krankheit leiden, die ambulant nur unzureichend zu behandeln wäre, Sie aber einen stationären Aufenthalt vermeiden oder verkürzen wollen, dann ist unsere Tagesklinik mit 18 Plätzen für Sie der passende Rahmen für Ihre Behandlung. Außerdem kann die tagesklinische Behandlung im Rahmen der Fortsetzung einer psychiatrisch / psychotherapeutischen stationären Behandlung erfolgen. Eine Zuzahlung muss für die tagesklinische Behandlung nicht entrichtet werden.

Sie kommen tagsüber zu uns und verbringen den Tag mit verschiedenen Aktivitäten und Therapien. Deshalb müssen Sie in der Lage sein, die Tagesklinik eigenständig aufzusuchen und zu verlassen und sich nachts und am Wochenende eigenständig zu versorgen.

Wir tun alles, damit es Ihnen bald wieder besser geht, und sind gern für Sie da!

Team

Leiterin der Tageskliniken Schwedt, Prenzlau und Templin
Mariola Zmyslona-Schlak
Fachärztin für Psychiatrie / Psychotherapie
E-Mail schreiben

Stationsleitung Pflege
Uta Großmann

Leistungen

Unser Therapieangebot richtet sich an Menschen mit

  • Depressionen
  • Ängsten
  • Zwängen
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Belastungsreaktionen
  • anderen psychischen Erkrankungen

Es beinhaltet neben Einzel- und Gruppengesprächen ein umfangreiches Spektrum komplementärer Therapien. Die unterschiedlichen therapeutischen Angebote bieten dem Patienten die Möglichkeit, die Verbindung von äußerem und innerem Erleben zu erarbeiten. Der Patient wird ermutigt, die daraus entstehenden Erkenntnisse im gruppentherapeutischen Setting zu erproben und damit seinen Handlungsspielraum zu erweitern.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Paar- bzw. Angehörigengespräche. Es existiert ein fest strukturiertes Tagesprogramm, das für alle PatientInnen verbindlich ist. Die Patienten haben für sie zuständige feste Bezugstherapeuten, die gemeinsam mit den Patienten den Behandlungsplan erstellen und den Behandlungsverlauf gestalten.
Während der Behandlung führen wir je nach Indikation Hausbesuche durch oder laden Familienmitglieder zum Gespräch in die Tagesklinik ein. Dies ist ein wichtiger Bestandteil unseres ganzheitlichen Ansatzes. Außerdem halten wir Kontakte zu den niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten, dem Sozialpsychiatrischen Dienst und den psychosozialen Einrichtungen in Schwedt, Prenzlau, Templin bzw. in der Uckermark.

Aufnahme

Die Anmeldung bzw. Einweisung in die Tagesklinik erfolgt entweder durch Fachärzte für Psychiatrie / Neurologie oder Innere Medizin, durch niedergelassene Ärzte der Allgemeinmedizin bzw. Hausärzte oder niedergelassene Psychotherapeuten. Die Aufnahme erfolgt nach einem diagnostischen Vorgespräch, das jeweils am Mittwochnachmittag stattfindet. Melden Sie sich bitte hierzu vorher telefonisch an.

Informationsmaterial

Hier finden Sie zusätzliches Material zum Download.