Abteilung für Gerontopsychiatrie

Was Sie bei uns erwartet

In unserer Gerontopsychiatrischen Abteilung werden Patienten im höheren Lebensalter mit verschiedensten psychiatrischen Krankheitsbildern unter Berücksichtigung häufig bestehender somatischer Mehrfacherkrankungen untersucht, behandelt und gepflegt. Neben der psychiatrischen und medizinischen Versorgung erfolgt eine individualisierte Diagnostik und psychotherapeutische Behandlung.
Wir unterstützen unsere Patienten und ihre Angehörigen aktiv bei Veränderungen der Lebenssituation und beraten zu Hilfen im Alltag.
Auf den Stationen stehen jeweils 22 Plätze in Ein-, Zwei- und Dreibettzimmern sowie mehrere Therapieräume zur Verfügung.

Die Therapie erfolgt durch Fach- und Assistenzärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Ergo- Physio-, Musik- und Bewegungstherapeuten und Pflegepersonal.

Wir sind gern für Sie da!

Team

Bild von Janine Müller
Oberärztin

Janine Müller

Fachärztin für Psychiatrie u. Psychotherapie
 

Stationskoordinatorin G1

Claudia Koch

Tel.: 03334 53-405
Stationskoordinatorin G2

Dajana Schanz

Tel.: 03334 53-301

Leistungen

Aufnahme

Die Aufnahme in unsere Klinik erfolgt nach Einweisung durch den Haus- oder niedergelassenen Facharzt. Auf Wunsch bzw. in besonderen Fällen empfehlen wir ein Vorgespräch, in dessen Rahmen wir Sie zu Behandlungsmöglichkeiten  in den Teilbereichen unserer Klinik beraten und Ihre Fragen zum Ablauf der Behandlung beantworten. Der Aufnahmetermin bzw. der Termin für das Vorgespräch wird über E-Mail oder telefonisch vereinbart. Im Notfall oder auch bei Verlegung aus anderen Krankenhäusern ist eine stationäre Aufnahme jederzeit möglich. Die Aufnahme erfolgt dann über unseren Case-Manager oder den Dienstarzt (Tel.: 03334 53-0).

Informationsmaterial

Hier finden Sie zusätzliches Material zum Download.